Schlagwort-Archiv: Fortbildung

Juristische Blogs dienen vielleicht der anwaltlichen Selbstbefriedigung, aber jedenfalls nicht der Wissenschaft

So ungefähr könnte man den Leitsatz einer BGH-Entscheidung vom 20.06.2016 AnwZ (Brfg) 10/15 zusammenfassen.

Um was ging es? Wir Fachanwälte haben eine jährliche Fortbildungspflicht. Sie lag früher bei 10 Stunden pro Jahr und Fachgebiet, heute bei 15 Stunden. Nach der bis zum Jahr 2015 bestehenden Regelung der Fachanwaltsordnung (FAO) konnte diese Pflicht im Normalfall durch einen sogenannten Sitzschein, also als Zuhörer bei einem Seminar, nachgewiesen werden. Möglich war der Nachweis auch als Dozent für ein solches Fachseminar und daneben auch durch wissenschaftliche Publikation.